SK Dessau 93 e. V. - Der Schachklub in Dessau


        

Sportobjekt Kienfichten | Peusstr. 43 | 06846 Dessau-Roßlau  (das Sportobjekt wird bewirtschaftet)
Training → Erwachsene: Fr. ab 18.30 Uhr | Schüler: Do. 14.45 Uhr - 16.15 Uhr und 16.30 Uhr - 18.00 Uhr
 

letztes Update: 17.04.2021

    .: Aktuell :.                              
 
2021 - NVM des SK Dessau 93 e. V.  →


 


Online-Blitzschach (SK Nachwuchs)

1. Turnier 13. 02. 2021

Immerhin nahmen dreizehn Nachwuchsspieler des SK Dessau 93 am ersten Blitzturnier zur Blitzvereinsmeisterschaft (Nachwuchs) teil.
Es wurden auch schon ansehnliche Partien gespielt. Natürlich wurden auch viele Fehler fabriziert, besonders von unseren Anfänger. Trotzdem gut, dass auch die Anfänger sich der Konkurrenz stellten.
An der Spitze waren heute Toni Schäfer und Carl Luis Gottschalk scheinbar ohne Konkurrenz. Bei Toni kann man dem durchaus zustimmen. Carl Luis hatte dagegen doch auch mal etwas Glück, was aber auch dazu gehört. Besonders gut in Szene haben sich Ben und Paul gesetzt. Auch Till hat mit seinen vier erzielten Punkten  ein gutes Turnier gespielt.

  Platz Name     DWZ Punkte Wertungsziffern
1  Schäfer Toni 1319 9,0 20
2  Gottschalk, Carl Luis 1046 8,0 18
3  Buchholz, Ben 780 5,5 16
4  Kurth, Toni 926 5,0 15
5  Widdel, Victor 1070 5,0 14
6  Patzschke, Paul 782 5,0 13
7  Richter, Lucas   4,5 12
8  Olek, Luis Ansgar 1235 4,0 11
9  Quauck, Raphael 962 4,0 10
10  Falinski, Till   4,0 9
11  Hartmann, Jan Peter   2,5 8
12  Meier, Jonas   2,0 7
13  Spremberg, Collin   1,0 6

2. Turnier 27. 02. 2021

Am heutigen Samstag fanden sich elf Nachwuchsspieler des SK Dessau 93, um das zweite Wertungsturnier im Blitzschach zu bestreiten. Wieder mit neun aus neun gewinnt Toni Schäfer auch das zweite Turnier. Momentan sieht es danach aus, als ob er keine Konkurrenz zu fürchten braucht. Carl Gottschalk, der beim ersten Turnier noch sehr dicht an Toni war, erzielt heute nur fünf Punkte. Zwei Spiele, in denen Carl klar auf Gewinn stand verlor er noch. Ist im Blitzschach aber nicht so tragisch.
Gut aufgelegt waren dagegen heute Luis Olek und Victor Widdel, die jeweils sieben Punkte erzielten. Ben Buchholz darf sich mit seinen erkämpften sechs Punkten über vierten Platz freuen. Auch Lucas Richter zeigte mit fünf Punkten eine starke Leistung.
In der Gesamtwertung hat sich Toni Schäfer bereits nach zwei Turnieren schon etwas abgesetzt. Um die weiteren Plätze wird hart gekämpft

 

  Platz Name     DWZ Punkte Wertungsziffern
1  Schäfer Toni 1319 9,0 20
2  Olek, Luis Ansgar 1235 7,0 18
3  Widdel, Victor 1070 7,0 16
4  Buchholz, Ben 780 6,0 15
5  Richter, Lucas   5,0 14
6  Gottschalk, Carl Luis 1046 5,0 13
7  Kurth, Toni 926 4,0 12
8  Falinski, Till   3,0 11
9  Hartmann, Jan Peter   3,0 10
10  Spremberg, Collin   2,0 9
11  Quauck, Raphael 962 1,0 8

3. Turnier 13. 03. 2021

Elf Starter kamen zum dritten Wertungsturnier der Nachwuchsvereinsmeisterschaft im Online-Blitz zusammen. Aus zeitlichen Gründen mussten sicjh offenbar zwei Spieler vorzeitig verabschieden, sodass es nur zu acht Runden kam. Der Dominierende musste heute im dritten Turnier den ersten halben Punkt gegen Victor Widdel abgeben. Gut gemacht Victor! Trotzdem war Toni Schäfer der Tagessieg nicht zu nehmen. So gut Victor gegen Toni spielte, so schlecht spielt er er im anschließendem Match gegen Luis Ansgar Olek. Damit war de Tagessieg entschieden.
Sehr gut neben den ersten Dreien spielten auch Collin und Raphael. Raphael konnte endlich wiedermal zeigen, was er wirklich kann, während Collin schon etwas über sich hinauswuchs.
Natürlich ist die Gesamtwwertung noch nicht entschieden. Luis Ansgar, Victor, Ben und Toni Kurth könnten da noch Toni Schäfer Sorgen bereiten.
Die zwei abschließenden Turniere finden dann erst im April statt.
 

  Platz Name     DWZ Punkte Wertungsziffern
1  Schäfer Toni 1319 7,5 20
2  Olek, Luis Ansgar 1235 7,0 18
3  Widdel, Victor 1070 6,5 16
4  Kurth, Toni 926 4,0 15
5  Quauck, Raphael 962 3,0 14
6  Richter, Lucas   3,0 13
7  Buchholz, Ben 780 3,0 12
8  Spremberg, Collin   3,0 11
9  Hartmann, Jan Peter   2,0 10
10  Patzschke, Paul 782 2,0 9
11  Falinski, Till   2,0 8

4. Turnier 10. 04. 2021

Das Triple ist Toni Schäfer kaum noch zu nehmen. Nach vier Tageserfolgen reicht Toni im letzten Turnier am 17.04.2021 ein siebzehnter Platz, um die Gesamtwertung der Nachwuchsvereinsmeisterschaften im Online-Blitzschach für sich zu entscheiden. Nun, wir werden sehen, er muss ja schließlich erst ein Mal auch teilnehmen.
Natürlich war auch im vierten Turnier Toni Schäfer der Favorit. Diese Favoritenrolle füllte Toni auch voll und ganz aus. Mit neun aus neun gewann er die Tageswertung unangefochten. Ein sehr starkes Tagesergebnis konnte Ben Buchholz einfahren. Mit Geschick und auch etwas Glück sicherte er sich den zweiten Platz. Damit schob sich Ben auch auf den zweiten Platz der Gesamtwertung vor. Dieser zweite Platz wird mit Sicherheit im abschließenden Turnier am 17.04.2021 heiß umkämpft sein. Victor Widdel, der heute Vierter wurde kann ebenfalls auf 61 Gesamtpunkte verweisen und ist nur Dritter aufgrund der besseren Platzierung von Ben.
Chancen auf das Podest haben noch Lucas Richter, Luis Ansgar Olek und Raphael Quauck.
Zum ersten Mal nahm heute Alexander Rac am Blitz teil. Mit seinem dritten Platz in der Tageswertung zeigte er, dass er sicher bei ständiger Teilnahme, ein ernstzunehmender Konkurrent auf das Podest gewesen wäre.
Das abschließende Turnier wird sicher noch mal spannend werden, zumindest was die Platzierungen angeht.

  Platz Name     DWZ Punkte Wertungsziffern
1  Schäfer Toni 1319 9,0 20
2  Buchholz, Ben 780 7,0 18
3  Rac, Alexander 1009 7,0 16
4  Widdel, Victor 1070 5,0 15
5  Quauck, Raphael 962 4,0 14
6  Richter, Lucas   4,0 13
7  Eulitz, Emil 1064 4,0 12
8  Spremberg, Collin   3,0 11
9  Falinski, Till   2,0 10


5. Turnier 17. 04. 2021

Keineswegs überraschend gewinnt Toni Schäfer auch das letzte Tagesturnier und damit die Gesamtwertung der NVM im Blitzschach 2012. Er hat damit das Triple (Normalschach, Schnellschach und Blitzschach) perfekt gemacht. Zu diesen Erfolgen gebührt ihm die Gratulation nicht nur seiner Nachwuchsgefährten, nein auch des gesamten Vereins.
Einen verdienten zweiten Platz in der Tageswertung erkämpfte sich Carl Luis Gottschalk. Nach der vermeidbaren Niederlage gegen Raphael Quauck wurde es zwar noch einmal eng, aber mit dem Gewinn der restlichen Partien konnte er aufgrund der besseren Wertung den zweiten Platz vor dem punktgleichen Victor Widdel behaupten.
Schön auch, dass Raphael Quauck wieder einmal seine Stärken nachweisen konnte. Mit dem vierten Platz dürfte er schon zufrieden sein. Sicher wäre vielleicht noch ein Punkt mehr möglich gewesen. Aber mit fünf Punkten konnte er sich vor den punktgleichen Ben Buchholz platzieren. Haben Beide recht gut gemacht.
Lucas hatte dagegen einen nicht so guten Tag. Er hatte mehrmals durchaus einen Punktgewinn auf dem Brett, konnte dies aber nicht verwerten. Letztlich ist er heute unter Wert geschlagen worden.
In der Gesamtwertung haben wir natürlich ein überwältigendes Ergebnis vom Gesamtsieger. Dreiundzwanzig Punkte Vorsprung auf den Zweiten, zeigt deutlich, dass Toni schon in einer anderen Liga angesiedelt ist. Victor wurde aufgrund seines heutigen dritten Platz (Ben wurde nur Fünfter) doch noch eindeutig Zweiter der Gesamtwertung vor Ben. Raphael schob sich durch seine heutige gute Leistung noch auf einen starken vierten Platz nach vorn, während Lucas durch sein heutiges Ergebnis einen Medaillenplatz hinterher sehen muss.
Natürlich zeigen die ganzen Erfolge von Toni Schäfer auf, dass man sich durch konzentriertes Beschäftigen mit den Trainingsaufgaben durchaus in die Erfolgsspur bringen kann.
ich wünschte mir, dass alle sich noch etwas mehr mit den Schachaufgaben beschäftigen.
Es ist geplant, die nun anstehenden Siegerehrungen möglichst zu einer Präsenzveranstaltung durchzuführen. Ob das so gelingen wird, bleibt abzuwarten. Es wird aber kein Pokal verloren gehen!
Der Verein gratuliert dem Sieger und den Platzierten.

  Platz Name     DWZ Punkte Wertungsziffern
1  Schäfer Toni 1319 9,0 20
2  Gottschalk, Carl Luis 1046 7,0 18
3  Widdel, Victor 1070 7,0 16
4  Quauck, Raphael 962 5,0 15
5  Buchholz, Ben 780 5,0 14
6  Kurth, Toni 926 4,0 13
7  Hartmann, Jan Peter   3,5 12
8  Spremberg, Collin   2,5 11
9  Falinski, Till   2,0 10
10  Richter, Lucas   0,0 9



Aktuelle Gesamttabelle  →

Rang Name 1. 2. 3. 4. 5. Gesamt
1  Schäfer Toni 20 20 20 20 20 100
2  Widdel, Victor 14 16 16 15 16 77
3  Buchholz, Ben 16 15 12 18 14 75
4  Quauck, Raphael 10 8 14 14 15 61
5  Richter, Lucas 12 14 13 13 9 61
6  Kurth, Toni 15 12 15 - 13 55
7  Gottschalk, Carl Luis 18 13 - - 18 49
8  Falinski, Till 9 11 8 10 10 48
9  Spremberg, Collin 6 9 11 11 11 48
9  Olek, Luis Ansgar 11 18 18 - - 47
11  Hartmann, Jan Peter 8 10 10 - 12 40
12  Patzschke, Paul 13 - 9 - - 22
13  Rac, Alexander - - - 16 - 16
14  Meier, Jonas 7 - - - - 7


 

Nette Leute
spielen Schach!

 

 

Copyright © 1999 - 2018 / SK Dessau 93 e. V. & DuS Computer - Haftungsausschluss - Datenschutz

Besucher: