SK Dessau 93 e. V. - Der Schachklub in Dessau


        

Erich-Köckert-Straße 48 (Dessauer Verkehrsbetriebe) | 06842 Dessau-Roßlau
Training → Erwachsene: Fr. ab 18.30 Uhr | Schüler: Do. 14.30 Uhr - 16.00 Uhr und 16.15 Uhr - 17.45 Uhr

letztes Update: 06.10.2021

    .: Aktuell :.                              
 
2021 - Nachwuchs-Cup  →


 


Online-Turnier
60 Minuten pro Spieler plus 5 Sekunden pro Zug

Gruppe B

1. Runde 18.04.2021

Nachdem die Online-Vereinsmeisterschaften im Nachwuchsbereich beendet sind, startete am !8.04.2021 der Online-Nachwuchs-Cup 2021.
Dazu wurden zwei Gruppen (A- und B-Gruppe) gebildet, der die Spieler entsprechend ihrer aktuellen Spielstärken zugeordnet wurden. Hier in der B-Gruppe spielen alle nachwuchsspieler des SK Dessau 93, die es in diesem Jahr noch nicht in die A-Gruppe geschafft haben. Auch in der B-Gruppe wurde für den ersten Platz ein Pokal ausgeschrieben. Allemal Grund genug, um sein Bestes zu geben.
Mit Johanna Eulitz und Paul Patzschke sind rein vom Papier her die Favoriten gegeben. Allerdings ist die Leistungsdichte in der B-Gruppe auch ziemlich eng, so dass hier eigentlich alles möglich ist. Vielleicht wird Isabell als absolute Neueinsteigerin etwas abrutschen.
In der ersten Runde gab es leider schon einen kampflosen Sieg durch Jan Peter Hartmann. Sein Gegner Paul Patzschke konnte krankheitsbedingt nicht antreten. Ein recht kurzweiliges Spiel entwickelte sich zwischen Johanna Eulitz und Lucas Richter. Lucas spielte wieder einmal viel zu schnell und konnte somit seinen errungenen Vorteil nicht zum Sieg nutzen. Durch einen schweren Fehler verlor er die Partie sogar.
Die nächste Runde startet am Mittwoch, 21.04.2021 um 16:00 Uhr.

2. Runde 21.04.2021

Leider waren zur zweiten Runde zwei Spieler nicht anwesend. Einer hatte Glück und hatte spielfrei, während Isabell kampflos verlor. Jonas und Jan Peter spielten eine Blitzpartie, die am Ende dann verdient in einem Patt endete. Lucas konnte klar gewinnen und auch Collin hatte keine Probleme, den Punkt einzufahren.
Ich würde mir etwas mehr Überlegung bei den Partien wünschen. Versucht die Pläne des Gegners zu durchschauen, um dann nachzudenken, was der beste Zug für euch sein könnte. Wäre schön, wenn das in der dritten Runde berücksichtigt werden würde.

3. Runde 25.04.2021

Emmett hat heute eine sehr gute Partie gegen Johanna gespielt, auch wenn er sie verloren hat. Wenn Emmett noch etwas gründlicher überlegen würde, hätte er wesentlich mehr Erfolge. Der Erfolg von Johanna begründet sich natürlich auch auf die Ausnutzung ihrer Bedenkzeit. Gründliches Überlegen ist in einer Schachpartie unabdingbare Voraussetzung zum Sieg!
Auch Jonas hat heute eine gute Partie gespielt! Sein Gegener Till hat sich eben nicht viel Zeit zum überlegen genommen. Am Ende hatte Till wesentlich weniger Bedenkzeit verbraucht als Jonas, hat allerdings eben verloren. Über die Niederlage von Lucas gegen Collin gibt es nichts zu sagen, da weiß Lucas selbst am besten, was er für einen groben Patzer gemacht hat. Übrigens auch auf zu schnelles Ziehen zurückzuführen.


4. Runde 28.04.2021

Durch offenbar einen Bedienungsfehler hat Collin seine Partie gegen Jan Peter verloren. Bitte beim Spiel immer vollste Konzentration auch beim Mausklick! Das ist jetzt schade für Collin, kann ich aber nicht ändern.
Johanna müht sich zum Sieg über Jonas, der sich wacker gegen Johanna gewehrt hat. Damit übernimmt Johanna die alleinige Führung des Turniers. Durch den technischen Sieg Jan Peters über Collin,schiebt sich Jan Peter auf Platz zwei mit einem halben Punkt Rückstand zu Johann vor. Mit drei Punkten immer noch sehr aussichtsreich im Rennen ist Collin. Hier ist noch nichts verloren.
Till hat sich mit seinem Sieg über Paul auf den vierten Platz vorgeschoben. Paul musste diese Partie nicht verlieren! Einfach konzentrierter nachdenken, die Züge seines Gegners richtig bewerten! Hätte das Paul gemacht, wäre der Sieg wohl bei ihm gewesen. Isabell holt den kampflosen Punkt und hat damit alle Aussichten sich weiter zu verbessern.
Durch das immer noch viel zu schnelle Spiel vergibt man sich bessere Ergebnisse. Ein typisches Beispiel die Partie zwischen Lucas und Emmett. Hier steht Emmett nach dem zwanzigsten Zug deutlich auf Gewinn (Turm mehr). Nach dem  dreißigsten Zug hat Emmett seinen Vorteil eingestellt. In den Zügen fünfzig bis zweiundfünfzig hätte Emmett einzügig einen Turm erbeuten können. Dann nach dem fünfundsiebzigsten Zug hat Lucas seinen letzten Bauern zur Dame eingezogen. Doch Lucas setzt im einhundertzweiten (!) Zug Patt. Letztlich ein gerechter Ausgang, noch gerechter wäre ein Verlust für Beide gewesen.
Für die zukünftigen Partien, bitte mehr Überlegungen einfließen lassen. Warum macht mein Gegner den oder den Zug? Was will er da? Muss ich was dagegen tun, wenn ja, was! Oder kann ich meinen Plan (Angriffsplan auf den König) verfolgen!?

5. Runde 02.05.2021

In einer recht schnellen Partie verliert Collin gegen Jonas. Für Collin möglicherweise ein ernüchterndes Ergebnis! Jonas dagegen darf sich nicht nur über das Ergebnis freuen. Er hat auch versucht, seine Partie ordentlich aufzubauen. Collin hält zwar noch den zuzeit dritten Platz, aber die Konkurrenz ist näher herangerückt.
Die Spitzen Partie zwischen Johanna und Jan Peter ging leider kampflos an Johanna. Damit hat Johanna ihren Vorsprung auf Jan Peter weiter ausbauen können. Trotz der kampflosen Niederlage belegt Jan Peter im aktuellen Klassement den zweiten Platz.
Till schiebt sich mit einem schönen Sieg über Emmett auf den vierten Platz vor. Paul dagegen kam nicht über ein Remis gegen Isabell hinaus und seine Chancen auf das Podest schwinden immer mehr.
Die nächste Runde findet am 05.05.2021 um 16:00 Uhr statt.

6. Runde 05.05.2021

Und wieder wird die Bedenkzeit für nötige Überlegungen nicht genutz. Spitzenreiter in der Schnelligkeit waren dieses Mal Jan Peter und Lucas. Aber auch alle anderen, bis auf Johanna, sind sich offenbar ihres Potential Bedenkzeit überhaupt nicht bewusst.
Johanna hat ruhig und überlegend gespielt. Trotz materiellen Vorteil hat sie jeden Zug des Gegners und ihre eigenen Züge versucht gut zu durchdenken. Deshalb macht sie auch nicht solch gravierende Fehler, wie fast alle anderen! Nach sechs gewerteten Partien steht Johanna zurecht auch mit sechs erspielten Punkten auf dem ersten Platz. Mit bisher 4,5 Punkten liegt Jan Peter auf einem sehr guten zweiten Platz vor Collin, der heute nach zwei Niederlagen in Folge wieder punkten konnte.
Bleibt für die nächste Runde am 09.05.2021 nur zu hoffen, dass alle versuchen werden, ihre Bedenkzeit optimal zu nutzen.

Auf Grund der mehreren Nichtantritte hat das System das Turnier nach der sechsten Runde beendet:
Somit hat Johanna vor Jens Peter und Collin gewonnen.


Abschlusstabelle

Platz Name Vorname DWZ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Punkte
1 Eulitz Johanna 780   1   1 1 1 1   1   6
2 Hartmann Jan Peter   0   1 0,5     1 1 1   4,5
3 Spremberg Collin     0   0   1 1 1 1   4
4 Meier Jonas   0 0,5 1   1 0       1 3,5
5 Falinski Till   0     0   1 0 1   1 3
6 Graham Emmett   0   0 1 0   0,5 1     2,5
7 Richter Lucas   0 0 0   1 0,5       1 2,5
8 Patzschke Paul  780   0 0   0       0.5 1 1,5
9 Quauck Isabell   0 0 0       0 0,5   1 1,5
10 spielfrei spielfrei         0 0   0 0 0   0

 


 

 


 

 

Nette Leute spielen Schach!

 

Copyright © 1999 - 2018 / SK Dessau 93 e. V. & DuS Computer - Haftungsausschluss - Datenschutz

Besucher: